Zeit zu entspannen!


Wer braucht nicht einmal eine Auszeit von der ganzen Hektik, die uns ständig umgibt und versucht, uns in Beschlag zu nehmen? Eine kurze Auszeit relativiert oft Sorgen und Probleme, die uns zuvor riesig und unüberwindbar erschienen und fördert Regeneration und Wohlbefinden. Nach einer Tiefenentspannung fühlt man sich meist frisch und ausgeruht und hat wieder Kraft und Motivation.


Entspannung braucht Zeit. Allerdings überschätzen viele den Zeitrahmen, den sie der Entspannung einräumen müssen. Sie denken, wer entspannt leben will, müsse ständig in der Hängematte liegen, Cocktails schlürfen und könne somit auch niemals erfolgreich im Beruf oder im Erreichen anderer Lebensziele sein, die Engagement erfordern. Falsch!


Wer sich regelmäßig kurze Auszeiten in Form von Tiefenentspannung nimmt, ist danach wieder wesentlich produktiver und motivierter, hat wieder Spaß, an seinen Zielen zu arbeiten und fördert somit sein Vorankommen, im Gegensatz zu demjenigen, der verbissen durcharbeitet und dabei immer gestresster und unkonzentrierter wird.